Was macht ein Technischer Redakteur? Voraussetzungen, Kompetenzen und Aufgaben

Hier findest du alle Informationen zum Beruf des Technischen Redakteurs. Du findest verschiedene Anleitungen zu neuen Geräten irgendwie unverständlich und bist der Meinung, dass du es besser kannst? Dann ist der Beruf des Technischen Redakteurs vielleicht etwas für dich. Ob im Quereinstieg oder später als Freelancer, der ALPHAJUMP Karriereguide hält für dich alles bereit, was du zu dem Gehalt und den Kompetenzen zum Technischen Redakteur wissen musst.

Themenüberblick: Technischer Redakteur:


JobsAusbildung & VoraussetzungenGehalt - Technischer RedakteurBewerbung


Berufsbild Technischer Redakteur
Verfasst von: Redaktion | Artikel vom: 27.02.2019 | Aktualisiert am: 05.03.2019

Berufsbild Technischer Redakteur - Arbeiten als technischer Autor

Was macht ein Technischer Redakteur? Ein Technischer Redakteur erstellt verschiedene Anleitungen zu neuen Produkten, die auf den Markt kommen. Er beschreibt sowohl über Grafiken, als auch über Texte den richtigen Umgang und hilft somit dem Anwender, den Neueinkauf richtig zu verwenden.

ALPHAJUMP zeigt dir, welche Kompetenzen ein Technischer Redakteur mitbringen muss und wie sein Gehalt aussieht.

Du suchst einen Job als Technischer Redakteur? Auf ALPHAJUMP erhältst du kostenlose Job-Angebote und Job-Anfragen von Arbeitgebern, die Technische Redakteure suchen.

1. Definition „Technischer Redakteur“

Technische Redakteure erstellen verschiedene Anleitungen, von Handbüchern bis hin zu Schulungsunterlagen. Dazu müssen sie sich mit dem neuen Produkt auseinandersetzen und herausfinden, wie man den Umgang mit diesem am verständlichsten erklären kann. Dazu erstellen sie Grafiken, Texte und ganze Konzepte am Computer.

Arbeitsplatz eines Technischen Redakteurs
zoom_in
Arbeitsplatz - Technischer Redakteur

Der Technische Redakteur kann in einem Unternehmen angestellt sein oder aber auch als Freelancer arbeiten. In beiden Fällen ist ein Studium die Regel, beim Zweiten sogar fast Pflicht. Mit einem Master oder Bachelorabschluss kann der Einstieg in den Beruf sogar als Quereinstieg aus den Geisteswissenschaften funktionieren. Es gibt verschiedene Studiengänge zum Technischen Redakteur, aber keine anerkannte Ausbildung

Welche weiteren Aspekte der Beruf des Technischen Redakteurs bietet, welche Kompetenzen du genau brauchst und wie sein Gehalt aussieht, hält ALPHAJUMP für dich bereit.

“Du fragst dich:
Wie werde ich Technischer Redakteur?”

Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob als Technischer Redakteur matchen.

Du suchst einen Job als Technischer Redakteur?
Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern
Jetzt Profil anlegen
Drop_animation

2. Welche Voraussetzungen und Kompetenzen sind notwendig für die Tätigkeit als Technischer Redakteur?

Für den Beruf des Technischen Redakteurs wird im Normalfall ein abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium erwartet. Hierbei gibt es spezialisierte Studiengänge, wie den „Bachelor of Engineering“ mit dem Schwerpunkt „Technische Redaktion und Kommunikation“. Aber auch als Quereinstieg aus den geisteswissenschaftlichen oder technischen Bereichen hat man gute Chancen.

Um den Überblick über deine Abgabetermine halten zu können, ist ein gutes Zeitmanagement wichtig. Dazu kommt noch ein gewisses Organisationstalent.

2.1 Ausbildung zum Technischen Redakteur

Für den Beruf des Technischen Redakteurs wird im Normalfall ein abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium erwartet. Hierbei gibt es spezialisierte Studiengänge, wie den „Bachelor of Engineering“ mit dem Schwerpunkt „Technische Redaktion und Kommunikation“. Aber auch als Quereinstieg aus den geisteswissenschaftlichen oder technischen Bereichen hat man gute Chancen.

Vor allem ist es wichtig, besondere Kompetenzen und Skills mitzubringen.

Da man als eine Art Vermittler zwischen dem Käufer und Verkäufer agiert, sollte man sich sehr gut in der deutschen und englischen Sprache artikulieren können. Zudem ist es unbedingt nötig sich mit Computern und vor allem verschiedenen Gestaltungsprogrammen auszukennen.

Ein besonderer Bonus deinerseits wäre es auch, sich bereits mit dem Thema Fotografie auseinandergesetzt zu haben. Damit einhergeht auch oft Kreativität, welche auch sehr hilfreich im Beruf des Technischen Redakteurs ist.

Um den Überblick über deine Abgabetermine halten zu können, ist ein gutes Zeitmanagement Allgemein besteht dein Beruf hier viel aus Analysen und Recherchen. Um deine Anleitungen verständlich vermitteln zu können, brauchst du didaktische Fähigkeiten. Du musst zudem auf verschiedene Zielgruppen eingehen und dich in sie hineinversetzen.

Da inzwischen jedes Handbuch und Anweisungen, die offiziell mit einem Produkt mitgegeben werden, an juristische Vorgaben geknüpft sind, brauchst du ein grundlegendes Verständnis für juristische Gesetze.

ALPHAJUMP hat dir diese Kompetenzen nochmals in Muss und Kann Kompetenzen unterteilt. Die Muss Kompetenzen brauchst du auf jeden Fall für den Job. Die Kann Kompetenzen machen dich besonders erfolgreich in deiner Karriere.

Überblick - Gehalt und Kompetenzen eines Technischen Redakteurs
zoom_in
Überblick - Berufsbild Technischer Redakteur

2.2 Kompetenzen Muss

  • Sehr gute Sprachkenntnisse (Deutsch, Englisch)
  • Umgang mit Gestaltungsprogrammen
  • Technisches Verständnis
  • Didaktische Fähigkeiten
  • Analytische Fähigkeiten
  • Menschenverständnis

2.3 Kompetenzen Kann

3. Welche Aufgaben hat ein Technischer Redakteur?

Was macht eigentlich ein Technischer Redakteur?

Die Hauptaufgabe für die technische Dokumentation besteht in dem Vermitteln zwischen dem Hersteller und dem Käufer. Er konzipiert Anleitungen, Onlinehilfen, Schulungsunterlagen, Montage- und Installationserklärungen und vieles mehr.

Um mit seiner Arbeit beginnen zu können, muss er als Erstes das neue Projekt analysieren und Erfahrungen recherchieren. Dazu musst du herausfinden, wie die Vorgänge im Einzelnen funktionieren, mit denen der Verbraucher letztendlich in Kontakt gerät. Zu diesem Punkt gehört auch, die Zielgruppe herauszufinden und zu wissen, wie es didaktisch möglich ist, die Anleitung ihnen zu vermitteln.

Aufgaben Berufsbild Technischer Redakteur
zoom_in
Aufgaben des Technischen Redakteurs

Das sind die Aufgaben eines Technischen Redakteurs:

  • Erstellung technischer Dokumentation (Anleitungen, Onlinehilfen, Installationserklärungen, …)
  • Analyse und Recherche über die Funktionsweise des Produktes
  • Konzeptionelle Erstellung eines Projektes
  • Zielgruppenanalysen
  • Erstellen graphischer Mittel
  • Vollständige Produktdokumentation präsentieren

Danach erstellt er ein erstes Konzept, auf dem er sein Projekt aufbauen möchte. Mit verschiedenen Computerprogrammen, wie CAD, bis hin zu Gestaltungsprogrammen realisiert er dieses im Erstentwurf.

Zu seinen Aufgaben zählt jedoch nicht nur das Erstellen graphischer Mittel, auch die Rolle als Autor nimmt er ein. Es kann auch dazu kommen, dass der Technische Redakteur seine Schriften übersetzen muss.

Ständige Analysen davon, was die Zielgruppe erwartet und wie das Produkt sich darstellt, gehören ebenfalls zu seinem Alltag.

Bis hin zu seinem Endentwurf, konzipiert er verschiedene Texte, Grafiken und Anleitungen zur Anleitung. Schlussendlich präsentiert er das vollständige Produkt seinen Vorgesetzten.

Allgemein lässt sich sagen, dass der Beruf des Technischen Redakteurs in seiner Vielfältigkeit besonders attraktiv ist. Kaum ein Tag gleicht dem anderen und es gibt immer viele neue Aufgaben, denen man sich stellen muss.

4. Wie viel verdient ein Technischer Redakteur?

Ein Technischer Redakteur verdient durchschnittlich ca. 50.000 EUR brutto im Jahr. Dies wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, wie zum Beispiel: Größe und Standort des Unternehmens, dem Abschluss, der Berufserfahrung und der Branche.

Eine große Abhängigkeit stellen die verschiedenen Branchen dar. Je nach Branche können die Gehälter auch von 30.000 EUR brutto pro Jahr bis zu knapp 64.000 EUR pro Jahr schwanken.

Alle weiteren wichtigen und interessanten Aspekte über das Gehalt im Bereich der Technischen Redaktion findest du auf unsere speziellen Seite zum Gehalt eines Technischen Redakteurs.

5. Wie bewerbe ich mich als Technischer Redakteur?

Um sich als Technischer Redakteur bewerben zu können, wird generell ein abgeschlossenes Studium vorausgesetzt. Dabei kann es sich sowohl um ein spezialisiertes handeln, wie den „Bachelor of Engineering“ mit dem Schwerpunkt „Technische Redaktion und Kommunikation“. Gute Chancen auf einen Job hat man aber auch als Quereistieg aus den Geisteswissenschaften oder aus technischen Studiengängen.

Für den erfolgreichen Quereinstieg empfiehlt es sich, diverse Weiterbildungen zu besuchen, die den Technischen Redakteur behandeln. Des Weiteren lohnen sich an dieser Stelle auch Fortbildungen, zu den Bereichen des Schreibens und Gestaltens. Diese können auch in Form eines Fernstudiums absolviert werden. Entsprechende Angebote gibt es in vielen Formen.

Die Gesellschaft für Technische Kommunikation, kurz tekom europe, bietet eine Vielzahl an Lehrmöglichkeiten. So können gerade berufsbegleitende Weiterbildungen der tekom deiner Karriere als Technischer Redakteur. Aktuelle Events findest du auf der Tagungsseite des Tekom eV.

Über eine Ausbildung mit einigen Jahren Berufserfahrung, ist der Umstieg zwar auch möglich, aber nicht die Regel.

Gerne gesehen von Arbeitgebern, die Technische Redakteure suchen, sind auch eventuelle Erfahrungen im Marketing, bzw. insbesondere mit den Programmen, die auch in dem Bereich der Mediengestaltung genutzt werden. Ist man bereits mit diesen offiziell in Kontakt gekommen, sollte dies unbedingt in der Bewerbung erwähnt werden.

Es bestehen die Möglichkeiten, sich in einem Unternehmen als Festangestellter zu bewerben oder auch in einer Freelancer Agentur um dort in externer technischer Dokumentation zu arbeiten. Um sich selbstständig zu machen, sollte man jedoch am besten mindestens ein Diplom vorweisen können.

Tipps für die Bewerbung zum Technischen Redakteur:

Wenn Du bereits in deiner akademischen Ausbildung zum Technischen Redakteur Schwerpunkte gesetzt und dich auf ganz bestimmte Aufgaben konzentriert hast, dann lege auch in der Bewerbung darauf einen besonderen Fokus. Konzentriere dich in der Bewerbung auf das was dir gut liegt und die Ausbildungsinhalte, die du später auch weiterhin vertiefen möchtest.

Weitere Tipps und Tricks für deine Bewerbung zum technischen Redakteur:

Wie du ein überzeugendes Motivationsschreiben und einen ansprechenden Lebenslauf schreiben kannst, zeigt dir ALPHAJUMP gerne! Hier findest du alles rund um das Thema Bewerbung.

Quellen:

War dieser Artikel hilfreich?

Dein Feedback hilft uns, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und gib uns hiermit eine Rückmeldung, ob dir der Beitrag gefallen hat!

Vielen Dank für dein Feedback!

Unsere neuesten Jobs

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis
Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu.